Zahnarzt Interview: Kassenarzt oder Wahlarzt? Was ist für junge Zahnärzte besser?

Blog >> Zahnarzt Interview: Kassenarzt oder Wahlarzt? Was ist für junge Zahnärzte besser? >> Zahnarztliste

E-Mail hier eingeben und Abo starten:




Kassenarzt oder Wahlarzt? Was ist für junge Zahnärzte besser? Ein Interview mit Dr. Dimitar Raynov klärt auf!


Als junger Zahnarzt ist nebst dem Aufbau eines starken Patientenstammes und einer gut eingerichteten Praxis die Entscheidung ob man ein Kassen- oder Privatarzt werden sollte sehr wichtig um die Richtung der eigenen Laufbahn entsprechend auszurichten.

Um unseren Zahnarzt-Mitgliedern bei dieser Entscheidung zu helfen, haben wir uns mit dem Herrn Dr. Raynov zusammengesetzt und Ihr gefragt wie er über diese Entscheidung nachgedacht hat bevor, während und jetzt nachdem er seine eigene neue und moderne Zahnarztpraxis im 9-ten Wiener Bezirk aufgemacht hat.

Weitere Informationen über unser am höchsten und meist-bewertetes Zahnarzt-Mitglied ist HIER im Profil vom Herrn Dr. Raynov zu sehen.



Dr. Raynov in seiner neuen Praxis


Wir hoffen, dass Sie diesen Beitrag interessant finden und stehen bei weiteren Fragen und für Kommentare gerne zur Verfügung unter dentalace@acemydental.com oder unter 01 9253819.

Danke nochmals an den Herrn Dr. Raynov für dieses aufschlussreiche Interview und alles Gute auch von uns an alle Leser.   

Ihr DentalAce Team


---------------------------


Interview mit Herrn Dr. Raynov: Unterschiede zwischen einer Karriere als Kassenarzt und einer Karriere als Wahl-/Privatzahnarzt – was ist ratsamer für einen jungen Zahnarzt?


Frage: Als in Wien praktizierender Zahnarzt, der Erfahrungen sowohl privat als auch mit hiesigen Kassen gesammelt hat, warum haben Sie sich gegen eine Zusammenarbeit mit Kassen und stattdessen für einen Praxisaufbau als Wahl- und Privatzahnarzt entschieden? War es aus zeitlichen, finanziellen, organisatorischen und/oder anderen Gründen?

  • Antwort: Aus zeitlichen und organisatorischen Gründen – als Wahl- und Privatarzt kann ich die Patiententermine besser organisieren und die Zeit einteilen.

Frage: Haben Sie die oben erwähnte Entscheidung gleich zu Beginn Ihrer Arbeit als Zahnarzt in Wien gefällt oder haben Sie erst nach einiger Zeit den Weg eines Wahlzahnarztes eingeschlagen?

  • Antwort: Gleich von Anfang an.

Frage: Welche Faktoren waren für Ihre Entscheidung am wichtigsten?

  • Antwort: Als Wahlarzt kann ich meinen Patienten ausreichend Zeit widmen.

Frage: Denken Sie in Zukunft daran einen oder mehrere Kassenverträge abzuschliessen oder ziehen Sie es vor ausschliesslich als Wahl- und Privatzahnarzt weiter zu praktizieren?

  • Antwort: Ich würde eventuell die kleineren Kassen nehmen – z.B. SVS, KFA und BVAEB.

Frage: Was würden Sie jungen Zahnärzten, die gerade am Anfang des Praxisaufbaus sind, in Punkto Wahl-/Privatzahnarzt oder Kassenzahnarzt raten? Macht es für einen neuen Zahnarzt Sinn so schnell wie möglich einen Kassenvertrag abzuschliessen oder ist es vorteilhafter zuerst eine solide Karriere als Wahl- und Privatzahnarzt aufzubauen?

  • Antwort: Ein junger Zahnarzt kann nicht gleich Verträge mit den Kassen abschließen – es vergehen mindestens 5 Jahre bis es soweit sein kann.

Frage: Längerfristig gesehen, wie denken Sie wird sich das Umfeld der Zahnmedizin weiterentwickeln? Werden junge Zahnärzte wie in der Vergangenheit in grossen Scharen bei Kassen um Verträge anfragen oder wird sich ein immer grösserer Anteil von neuen Zahnärzten dazu entscheiden eine Karriere als Wahl-/Privatzahnarzt einzuschlagen? 

  • Antwort: Nein. Es gibt bereits Zahnärzte, welche ihre Kassenverträge kündigen. Die Leistungen der Krankenkassen werden immer mehr gekürzt.

Nochmals vielen Dank an den Herrn Dr. Raynov für dieses Interview!   

Für weitere interessante Geschichten schaut euch doch Mal im DentalAce Blog um und tretet unserer online Community HIER durch ein gratis Abonnement bei.

Alles Gute & bis bald, Ace!






Hast du Fragen?
Sende uns eine Nachricht