Zahnärzte mit Spezialisierung auf Zahnkronen in Wien, seite 2

Zahnkrone

Zahnärzte mit Spezialisierung auf Zahnkronen in Wien

Was ist eine Zahnkrone? Eine Zahnkrone ist ein permanenter Zahnersatz, der dann zum Einsatz kommt wenn nach einer invasiven Behandlung ein großer Teil eines Zahnes wiederherstellt werden muss. Die allerersten Zahnkronen wurden aus Metall und sogar aus Gold hergestellt und waren sehr leicht mit dem bloßen Auge von gesunden...
Hier weiterlesen
Hier sind alle Zahnärzte mit verfügbaren Terminen gelistet. Jetzt mit nur einem Klick einfach online buchen!
Derzeit sind noch keine Einträge vorhanden
Zum Seitenanfang

Was ist eine Zahnkrone?

Eine Zahnkrone ist ein permanenter Zahnersatz, der dann zum Einsatz kommt wenn nach einer invasiven Behandlung ein großer Teil eines Zahnes wiederherstellt werden muss. Die allerersten Zahnkronen wurden aus Metall und sogar aus Gold hergestellt und waren sehr leicht mit dem bloßen Auge von gesunden Zähnen zu unterscheiden. In den letzten paar Jahrzehnten hat die dentale Medizin glücklicherweise erhebliche Fortschritte gemacht und etliche modernere und bessere Kronenarten hervorgebracht. Einige der am häufigsten vorkommenden Zahnkronentype sind:
  • Verblendmetallkrone – Eine Zahnkappe bestehend aus Metall, die mit Keramik verblendet wird um sich kaum von gesunden Zähnen abzuheben. Meist lässt sie nur einen schmalen Metallrand im Bereich des Zahnhalses erkennen.
  • Zirkonkrone – Eine metallfreie Zahnkappe, die mit Keramik verblendet wird und keinen Metallrand im Zahnhalsbereich aufweist.
  • Vollkeramikkrone – Zu 100% metallfrei, fast gar nicht von gesunden Zähnen zu unterscheiden, und meist im Frontzahnbereich eingesetzt wo Ästhetik von oberster Priorität ist.


Wann brauche ich eine Zahnkrone?

Eine Zahnkrone wird dann eingesetzt, wenn Zahnplomben oder Inlays nicht ausreichen um einen behandelten Zahn gründlich genug zu versiegeln um weitere Infektionen zu vermeiden. Solche Kronen werden sehr oft bei wurzelbehandelten Zähnen benutzt und kommen auch bei weiteren Behandlungen wie zum Beispiel beim Zahnbrückeneinsetzen zum Einsatz. Zahnkronen sind besonders hilfreich um:


Wieviel kostet eine Zahnkrone in Wien?

Eine Zahnkrone kann je nach Zahnarztaufwand und Material zwischen EUR 300 und EUR 1.000 kosten.

Derzeit zahlen die Krankenkassen in Wien und Österreich nur einen Festzuschuss für Vollgusskronen als Regelversorgung. Die Differenz zwischen diesem Festzuschuss und den Gesamtkosten der Zahnkrone wird dann vom Patienten als Eigenanteil (bis zu 80%+ der Gesamtkosten) getragen. Die Höhe von Festzuschuss und Eigenanteil ist vom Zahntyp abhängig – generell zahlen Krankenkassen weniger für nicht sichtbare Seiten- und Backenzähne, was den Eigenanteil für Patienten erhöht. Dank der Langlebigkeit von Zahnkronen, bezahlen Krankenkassen für deren Neuerstellung nur einmal alle 6 Jahre. Glücklicherweise gilt in Wien und ganz Österreich eine 2-jährige Gewährleistung auf Zahnersatz, die Zahnärzte verpflichtet Zahnkronen, die in diesem Zeitraum zerbrechen, gratis zu ersetzen.

Wir hoffen, dass dieser Eintrag hilfreich war und laden Euch ein in unserem Blog noch mehr Informationen zu finden.

Alles Gute & bis bald, Ace!


Zum Seitenanfang
Hast du Fragen?
Sende uns eine Nachricht