Oralchirurgie

Oralchirurgie

Oralchirurgie

Was ist Oralchirurgie? Die Oralchirurgie ist das Fachgebiet in der Zahnheilkunde, das sich mit allen chirurgischen Eingriffen, die im Mundraum durchgeführt werden, befasst. Behandlungen, die in dieses Gebiet passen sind, unter Anderem, Zahnextraktionen, Operationen an Kiefern um etwa sehr schwerwiegende Zahnfehlstellungen zu korrigieren...
Hier weiterlesen
Hier sind alle Zahnärzte mit verfügbaren Terminen gelistet. Jetzt mit nur einem Klick einfach online buchen!

Krankenkassen: Wahlarzt , Privatarzt

Adresse:

Graben 31,Top 11

1010 Wien

Österreich


Spezialgebiete anzeigen
  • Privatzahnarzt
  • Wahlzahnarzt
  • Dentale Radiologie
  • Endodontie
  • Parodontologie
  • Implantologie
  • Prothetik
  • Oralchirurgie
  • Prophylaxe
  • Allgemeine Zahnheilkunde

Istvan Joo

Alireza Emami Nouri

Dr.med.dent., Msc

Krankenkassen: ÖGK , SVS , VA , PVA , BVAEB , KFA , Privatarzt

Adresse:

Burggasse 105/2

1070 Wien

Österreich


Spezialgebiete anzeigen
  • Privatzahnarzt
  • Dentale Radiologie
  • Endodontie
  • Kinderzahnheilkunde
  • Parodontologie
  • Implantologie
  • Kieferorthopädie abnehmbar (Zahnspange)
  • Kieferorthopädie festsitzend (Zahnspange)
  • Prothetik
  • Oralchirurgie
  • Prophylaxe
  • Allgemeine Zahnheilkunde

Alireza Emami Nouri

Dimitar Raynov

Dr.Dent.Med.

Krankenkassen: Wahlarzt , Privatarzt

Adresse:

Wien 1230 Draschestraße 31, Top 3

1230 Wien

Österreich


Spezialgebiete anzeigen
  • Privatzahnarzt
  • Wahlzahnarzt
  • Dentale Radiologie
  • Endodontie
  • Kinderzahnheilkunde
  • Parodontologie
  • Implantologie
  • Kieferorthopädie abnehmbar (Zahnspange)
  • Kieferorthopädie festsitzend (Zahnspange)
  • Prothetik
  • Oralchirurgie
  • Prophylaxe
  • Allgemeine Zahnheilkunde

Dimitar Raynov

Katalin Martyan

Medic.Dent., MSc

Krankenkassen: SVS , KFA , Wahlarzt , Privatarzt

Adresse:

Leonard-Bernstein Straße 8/1/EG6

1220 Wien

Österreich


Spezialgebiete anzeigen
  • Privatzahnarzt
  • Wahlzahnarzt
  • Dentale Radiologie
  • Endodontie
  • Parodontologie
  • Implantologie
  • Prothetik
  • Oralchirurgie
  • Prophylaxe
  • Allgemeine Zahnheilkunde

Katalin Martyan

Krankenkassen: Alle Kassen

Adresse:

Hauptstraße 95

2123 Hautzendorf

Österreich


Spezialgebiete anzeigen
  • Dentale Radiologie
  • Endodontie
  • Kinderzahnheilkunde
  • Parodontologie
  • Implantologie
  • Prothetik
  • Oralchirurgie
  • Prophylaxe
  • Allgemeine Zahnheilkunde

Erich Liska

Jaroslav Wilson

Dr. Med. Dent.

Krankenkassen: Wahlarzt , Privatarzt

Adresse:

Karl-Popper-Str. 8 / 3 Stock

1100 Wien

Österreich


Spezialgebiete anzeigen
  • Privatzahnarzt
  • Wahlzahnarzt
  • Dentale Radiologie
  • Endodontie
  • Kinderzahnheilkunde
  • Parodontologie
  • Implantologie
  • Kieferorthopädie abnehmbar (Zahnspange)
  • Prothetik
  • Oralchirurgie
  • Prophylaxe
  • Allgemeine Zahnheilkunde

Jaroslav Wilson

Svitlana Pokornik

Dr.Dent.Med.

Krankenkassen: Privatarzt

Adresse:

Rögergasse 32

1090 Wien

Österreich


Spezialgebiete anzeigen
  • Privatzahnarzt
  • Dentale Radiologie
  • Kinderzahnheilkunde
  • Parodontologie
  • Implantologie
  • Kieferorthopädie abnehmbar (Zahnspange)
  • Kieferorthopädie festsitzend (Zahnspange)
  • Prothetik
  • Oralchirurgie
  • Prophylaxe
  • Allgemeine Zahnheilkunde
Melanie Paulmayer

Dr. med. dent.

Krankenkassen: Alle Kassen , ÖGK , SVS , VA , PVA , BVAEB , KFA , Privatarzt

Adresse:

Kirchstetterngasse 49/2

1160 Wien

Österreich


Spezialgebiete anzeigen
  • Privatzahnarzt
  • Dentale Radiologie
  • Endodontie
  • Kinderzahnheilkunde
  • Parodontologie
  • Kieferorthopädie abnehmbar (Zahnspange)
  • Kieferorthopädie festsitzend (Zahnspange)
  • Prothetik
  • Oralchirurgie
  • Prophylaxe
  • Allgemeine Zahnheilkunde

Melanie Paulmayer

Krankenkassen: ÖGK , SVS , PVA , BVAEB , KFA , Wahlarzt , Privatarzt

Adresse:

Lorystraße 89/2/1

1110 Wien

Österreich


Spezialgebiete anzeigen
  • Privatzahnarzt
  • Wahlzahnarzt
  • Dentale Radiologie
  • Endodontie
  • Kinderzahnheilkunde
  • Parodontologie
  • Kieferorthopädie abnehmbar (Zahnspange)
  • Prothetik
  • Oralchirurgie
  • Prophylaxe
  • Allgemeine Zahnheilkunde

Syuzan Firat

Krankenkassen: Alle Kassen , ÖGK , SVS , VA , PVA , BVAEB , KFA , Privatarzt

Adresse:

Mariahilferstrasse 81/1/9

1060 Wien

Österreich


Spezialgebiete anzeigen
  • Privatzahnarzt
  • Dentale Radiologie
  • Endodontie
  • Parodontologie
  • Implantologie
  • Prothetik
  • Oralchirurgie
  • Prophylaxe
  • Allgemeine Zahnheilkunde

Diana POPESCU

Zum Seitenanfang

Was ist Oralchirurgie?

Die Oralchirurgie ist das Fachgebiet in der Zahnheilkunde, das sich mit allen chirurgischen Eingriffen, die im Mundraum durchgeführt werden, befasst. Behandlungen, die in dieses Gebiet passen sind, unter Anderem, Zahnextraktionen, Operationen an Kiefern um etwa sehr schwerwiegende Zahnfehlstellungen zu korrigieren und Operationen am Weichgewebe in der Mundhöhle. Da der Bedarf solcher Eingriffe in den meisten Fällen von einem allgemeinen Zahnarzt festgestellt wird, kommen fast alle Patienten eines Oralchirurgen via Überweisung vom Zahnarzt und nur ein sehr kleiner Bruchteil findet den direkten Weg zum Oralchirurgen. Das Spezialgebiet der Parodontalchirurgie, die auf die operative Behandlung von Parodontitis und anderen bakteriellen Entzündungen des Zahnfleisches spezialisiert ist, befindet sich auch im Bereich der Oralchirurgie.

Da die Oralchirurgie ein vergleichsweise hohes Risiko mit sich trägt, muss ein Zahnarzt eine zusätzliche vierjährige Facharztausbildung inklusive zwei Praxisjahren in einem Klinikum absolvieren um eine Lizenz zu erhalten.


Was sind die häufigsten Behandlungen in der Oralchirurgie?

Einige der wichtigsten Eingriffe, die in die Zuständigkeit eines Oralchirurgen fallen, beziehen sich auf Zahnentfernungen und Operationen an den Zahnwurzeln und schliessen die folgenden Operationen mit ein:

  • Zahnentfernungen (auch Zahnextraktionen genannt)
  • Osteotomien (Entfernung von Zahnresten)
  • Wurzelspitzenresektionen (Entfernung der Wurzelspitze durch den Kieferknochen)
  • Zahntransplantationen
  • Reimplantationen
  • Präprothetische Chirurgie
  • Chirurgische Parodontaltherapien
  • Knochenaufbauten (auch Augmentationen genannt)
  • Zahnimplantate
  • Weisheitszahnentfernungen
  • Tumor-Entfernungen
  • Lippenkorrekturen
  • Zungenbändchenkorrekturen
  • Zystostomien
  • Zystektomien

Wie läuft eine oralchirurgische Behandlung ab?

Oralchirurgische eingriffe werden in einem separaten Raum (auch OP-Bereich genannt) durchgeführt. Viele Eingriffe können unter örtlicher Betäubung erfolgen, obwohl viele oralchirurgische Operationen unter Vollnarkose oder Sedierung verlaufen.

Vor einem oralchirurgischen Eingriff, muss sich ein Oralchirurg erst einmal einen genauen Einblick in die Notsituation seines Patienten verschaffen und tut dies via einiger diagnostischer Optionen. Die einfachste und altbewährteste Option ist ein zweidimensionaler Röntgen. Bei schwierigeren Fällen kann der Zahnarzt auch auf technologisch neuere Verfahren zurückgreifen, wie zum Beispiel digitale, dreidimensionale Röntgengeräte. Bilder von diesen neuen Diagnosemaschinen kommen oft bei Operationen zum Knochenaufbau (Augmentation) zum Einsatz. Diagnostische Röntgenmaschinen stehen meist auch in separaten Räumlichkeiten und, wenn kombiniert mit einer leistugsstarken Planungssoftware, bieten Patient und Zahnarzt das höchstmögliche Maß an Sicherheit indem sie Behandlungsrisiken minimieren. Wegen ihrer erheblichen Komplexität brauchen Oralchirurgen für den effektiven Einsatz dieser Maschinen eine zusätzliche Ausbildung mit Zertifikat.

Nach einer erfolgreichen Bestandsaufnahme wenden viele Oralchirurgen neue, minimalinvasive Operationstechniken an um Behandlungen mit den kleinstmöglichen Einschnitten in Haut und Weichgewebe zu absolvieren. Dadurch wird jedweder Schmerz für den Patienten minimiert und die Heilungszeit deutlich verkürzt.


Wie läuft eine Ausbildung zum Oralchirurgen ab?

Wie bereits erwähnt, dauert die Ausbildung zum Oralchirurgen vier Jahre lang, ganz so wie ein Studium für allgemeine Zahnmedizin und ist gefolgt von einer vierjährigen Fortbildung zum Facharzt für Oralchirurgie. Während des gesamten Studiums inklusive Fortbildung, darf ein angehender Oralchirurg keine eigene Praxis aufmachen damit er sich voll und ganz seiner Ausbildung widmen kann. Obwohl genaue Ausbildungspläne sich leicht voneinander unterscheiden je nach dem welcher Ärztekammer ein Oralchirurg angehört, schließen die Haupt-Ausbildungsthemen stets die folgenden mit ein:

  • Operative Behandlungen am Unter- und Oberkiefer, an der Mundschleimhaut und am Zahnfleisch
  • Entzündungslindernde Eingriffe im Gesicht und an den Kiefern
  • Behandlung von Verletzungen im Mund- und Kieferbereich
  • Klinische Diagnostik im Labor, Röntgenaufnahmen und Betäubungsverfahren

Nach Abschluss der gesamten oralchirurgischen Ausbildung beherrscht ein Absolvent nicht nur die Behandlungstechniken eines allgemeinen Zahnarztes, sondern auch alle zusätzlichen Kenntnisse eines Oralchirurgen. Nach einer erfolgreich bestandenen Prüfung, kann der frischgebackene Oralchirurg als Zahnarzt mit Spezialisierung auf Oralchirurgie eine eigene Praxis aufmachen und mit der Behandlung von Patienten beginnen.

Wir hoffen, dass dieser Eintrag hilfreich war und laden Euch ein in unserem Blog und auf den folgenden Seiten noch mehr Informationen zu finden:



Alles Gute & bis bald, Ace!
Zum Seitenanfang
Hast du Fragen?
Sende uns eine Nachricht