Blog

Home >> Blog >> Lasertherapie beim Zahnarzt

E-Mail hier eingeben und Abo starten:


Lasertherapie beim Zahnarzt

Hinzugefügt am 25.05.2020

Lasertherapie
Auch in der Zahnmedizin werden heutzutage Laser eingesetzt und, obwohl schon in den 1960er Jahren die ersten Versuche unternommen wurden Lasertherapie in das Repertoire von Zahnärzten einzuführen, ist diese Behandlungsmethode erst in den vergangenen 5-10 Jahren wieder ins Rampenlicht gerückt und erfreut sich nun wieder einer wachsenden Popularität under Zahnmedizinern. Finde im folgenden Blog mehr heraus.
Weiterlesen

Babyzahnpflege leicht gemacht

Hinzugefügt am 08.02.2020

Kleines Kind lächelt mit gesunden Zähnen
Die Geburt eines Babys ist für junge Eltern einer der wichtigsten und glücklichsten Momente Ihres Lebens und wird oft mit akribischer Genauigkeit und Vorbereitung entgegen-gefiebert. Da der Eintritt eines kleinen Kindes in eine Familie so viele Veränderungen und neue Aufgaben mit sich bringt, kann es schon passieren, dass die frischgebackenen Eltern die Zahnpflege für ihr Baby auf der “To-Do” Liste recht weit hinten anstellen – besonders, da nur sehr wenige Babys mit Schneidezähnchen geboren werden und die meisten von ihnen zahnlos auf die Welt kommen. Dennoch ist es überaus wichtig sich schon so früh wie möglich nach der Geburt die ersten Gedanken über die Zahngesundheit des Kindes zu machen. Mehr dazu im folgenden Blog Beitrag.
Weiterlesen

Optimale Zahnpflege für Kinder

Hinzugefügt am 07.02.2020

Familie eifrig beim Zähneputzen
Sehr viele Eltern kennen das genau und einige sehen diesem allabendlichen Ritual sogar mit Unruhe und Unbehagen entgegen. Es geht natürlich um das Zähneputzen ihrer Kinder, denn die Kleinen wollen generell ja gar nichts über die Zahnpflege hören und schon gar nicht die Zahnbürste in der Hand vom Vater oder von der Mutter sehen. Obwohl solche kleinen Theater zum Aufwachsen zweifelsohne dazugehören, müssen Eltern streng und konsequent bleiben wenn es um die Zahnpflege ihrer Kinder geht, da sich jedwedes Lockerlassen sehr schlecht auf die Zahngesundheit der Kleinen für den Rest ihres Lebens auswirken kann. Mehr dazu in unserem Blog Beitrag für diese Woche.
Weiterlesen

Parodontitis – Diagnose und Behandlung

Hinzugefügt am 02.02.2020

Mädchen zeigt welcher Mundbereich von Parodontitis angegriffen werden kann
Manche Krankheiten im Zahnbereich sind eher leicht zu erkennen oder leicht zu beseitigen. Das ist allerdings bei der Parodontose – medizinisch Paradontitis genannt – nicht der Fall. Ob die Grenze einer einfachen Zahnfleischentzündung (medizinisch Gingivitis) zu einer Entzündung des Zahnhalteapparates überschritten ist, kann man selbst kaum erkennen. Fachkundige Zahnärzte, insbesondere Spezialisten für Parodontologie, bieten die richtige Diagnose – und Behandlung!
Weiterlesen

Keramikimplantate – besser als Titan?

Hinzugefügt am 26.11.2019

Zahnarzt bei der Implantation eines Implantats
Keramikimplantate als Zahnersatz sind in den letzten Jahren „in aller Munde“, wie man so schön sagt. Da sie farblich von gesunden Zähnen so gut wie nicht unterscheidbar sind und eine metallfreie Alternative zu Titan darstellen, werden sie immer beliebter. Doch welche Vor- und Nachteile haben sie gegenüber Implantaten aus Titan? Wie sieht es mit den Kosten aus? Im Blogbeitrag haben wir die wichtigsten Infos zusammengestellt.
Weiterlesen

Weisheitszahn muss entfernt werden

Hinzugefügt am 25.10.2019

Panorama Röntgen mit vier retinierten Weisheitszähnen
Weisheitszähne sind jene evolutionären Überbleibsel, über die normalerweise erst dann gesprochen wird, wenn sie Probleme bereiten. Gerade Weisheitszähne bringen viele Fragen mit sich: Ist es sinnvoll, sie präventiv zu entfernen? Wie läuft eine Weisheitzahn-OP eigentlich ab? Welche Kosten – und noch wichtiger – welche Schmerzen habe ich zu erwarten? Weil wir wissen, wie unangenehm Weisheitszähne sein können, gehen wir auf alle diese Themen in unserem Beitrag ein.
Weiterlesen

Ursachen für eine Zahnfleischentzündung

Hinzugefügt am 14.10.2019

Ein Mädchen mit einem gesunden Lächeln
Wer an Zahnfleischentzündung leidet, will sie nichts als loswerden. Sie kann lästig sein und den Alltag beeinträchtigen. Doch was kann man dagegen tun? Und was sind eigentlich die Ursachen einer Zahnfleischentzündung (Gingivitis)? Finden wirs einfach heraus!
Weiterlesen

Allergisch gegen Zähneputzen

Hinzugefügt am 01.09.2019

Ein Mädchen putzt sich die Nase
Fühlen Sie sich nach dem Zähneputzen oft komisch? Kommt es Ihnen so vor, als ob Sie an Allergie-Symptomen leiden? Dann könnte das nicht an Ihrer Einbildung liegen, sondern eine echte, von Zahnpasta ausgelöste, allergische Reaktion sein, denn einige Inhaltsstoffe von Zahnpasta (z.B. Geschmacks- oder Konservierungsstoffe) sind für manche Menschen nur schlecht vertragbar. Bevor wir uns aber näher darüber informieren, was man gegen solche allergischen Symptome tun kann, lernen wir erst einmal ein bisschen mehr darüber wie diese eigentlich ausgelöst werden.
Weiterlesen

Die reinigende Kraft des Speichels

Hinzugefügt am 15.06.2019

Kind beim Zahnarzt
Wie alle von uns wahrscheinlich wissen, sind bakterielle Zahnbeläge schädlich für die Zähne und für das Zahnfleisch weil sie Nahrung (und besonders Zucker) in Säuren umwandeln, die dann wiederum den Zahnschmelz angreifen. Außerdem führen eine Reihe weiterer giftiger Stoffwechselprodukte auch zu Zahnfleischerkrankungen. Speichel kann hier eine helfende Hand anbieten und ist nicht nur für die Selbstreinigung des Mundraumes nützlich, sondern kann auch körpereigene Regenerationsvorgänge, wie zum Beispiel am Zahnschmelz, beschleunigen. Schon das Interesse geweckt? Dann einfach weiterlesen!
Weiterlesen

Zahnfleischbluten als Warnsignal

Hinzugefügt am 27.05.2019

Blutendes Zahnfleisch bei einem Kind
Wir kennen das sicher alle: nach einem gründlichen Zähneputzen spülen wir uns den Mund aus und bemerken plötzlich eine rötliche Verfärbung im Spülwasser während es sich langsam aber sicher kreisförmig dem Waschbeckenabfluss nähert und dann in ihm verschwindet. Nach einer näheren Untersuchung des Mundes stellen wir fest, dass die Quelle dieser rötlichen Verfärbung eine leichte Blutung unseres gereizten Zahnfleisches ist und tun das Ereignis als nebensächliche Kleinigkeit ab. In vielen Fällen ist dies aber nicht die beste Vorgehensweise, da blutendes Zahnfleisch (besonders wenn es mehrere Tage lang anhält) als definitives Warnsignal für ein potenziell ernsteres Problem, wie beispielsweise eine Entzündung, zu sehen ist.
Weiterlesen
Seite
1
2
3
4
Hast du Fragen?
Sende uns eine Nachricht