Zahnprothese gegen fehlende Zähne

Blog >> Zahnprothese gegen fehlende Zähne >> Zahnarztliste

E-Mail hier eingeben und Abo starten:




Zahnprothese gegen fehlende Zähne – Wenn die Kaufähigkeit wiederhergestellt werden muss

Das Alter mag zwar Weisheit bringen, doch es wirkt sich sicher nicht schonend auf die Zähne aus. Mein Großvater musste das vor einigen Jahren am eigenen Leibe feststellen als sein rechter Schneidezahn ganz ohne Vorwarnung zerbrach und gezogen werden musste. Obwohl die Zahnlücke nicht sehr sichtbar war und mein Großvater auch nicht allzu besorgt um das ästhetische Aussehen seines Gebisses war, wirkte sich der fehlende Zahn aber doch unangenehm auf seinen Kaukomfort aus. “Die rechte Seite fühlt sich immer seltsam an beim Kauen von fester Nahrung. Zum Glück ist ja die Linke in Ordnung aber was mache ich nur, falls da auch noch was passiert?” wiederholte er immer wieder für einige Wochen. Nach einiger Zeit hatte meine Großmutter dann genug von den andauernden Beschwerden und schlug schließlich eine Lösung vor: “Na wenn du mit der Zahnlücke so unzufrieden bist, dann geh doch zum Zahnarzt und lass dir eine Prothese machen.” Dieser guten Idee folgte rasche Handlung und ab ging es zum Zahnarzt.

Was ist eine Zahnprothese?

Nach einer gründlichen Untersuchung stand für den Zahnarzt die Diagnose fest: “Da wir lediglich einen einzelnen Zahn ersetzen müssen, würde ich eine Teilprothese als beste Lösung anraten.” Diese Art von Prothese ist herausnehmbar und kann nur bei Patienten Einsatz finden, die, wie mein Großvater, noch genügend gesunde Zähne haben. Eine Teilprothese besteht aus einem einfachen Stahlgerüst auf dem künstliche Zähne angebracht werden und wird durch Klammern an den restlichen Zähnen verankert. Obwohl diese Art der Verankerung recht einfach und effektiv ist, können die Prothese Klammern eine zusätzliche Belastung auf deren Trägerzähne ausüben und potenziell auch zu einer Kariesentwicklung an den überdeckten Stellen führen. Außerdem können diese Klammern auch ästhetisch unschön aussehen wenn sie im Frontzahnbereich Verwendung finden. “Falls Sie an einer optisch unbemerkbaren Option interessiert sind, können wir da auch noch Einiges machen.” sagte der Zahnarzt und erklärte uns, dass weniger sichtbare Verankerungsformen (z.B. Steg, Anker) zwar vorhanden sind, aber meist auch zusätzliche Vorbereitungsarbeiten wie unter Anderem die Überkronung weiterer gesunder Zähne einschließen.


Das gesamte Spektrum der Zahnpflege


Wie bereits erwähnt, interessierte sich mein Großvater nicht sehr für einen hochästhetischen Zahnersatz und lag weitaus mehr Wert darauf so schnell wie möglich eine funktionelle und haltbare Prothese zu bekommen. “Na dann haben Sie aber Glück.” sagte der Zahnarzt. “Die einfache Klammerprothese kann innerhalb von nur einer Woche eingesetzt werden und ist außerdem auch noch viel kostengünstiger als hochwertigere Prothesearten oder gar ein Zahnimplantat.” Das klang alles sehr gut für meinen Großvater und so hatte er nur noch eine wichtige Frage für den Zahnarzt: “Sie meinen also, das seine Teilprothese die günstigste Option für mich ist.Wieviel wird sie denn genau kosten?

Wieviel kostet eine Zahnprothese?

Staatliche Krankenkassen zahlen für medizinisch notwendigen Zahnersatz solange es sich um die kostengünstigste Lösung handelt – mit anderen Worten, um einfache Prothesen, die oftmals nicht die ästhetischsten und haltbarsten Lösungen sind. “Da die Optik Ihres Gebisses für Sie nicht von groβem Interesse ist, können die Kosten für Sie recht niedrig ausfallen.” meinte der Zahnarzt als er uns die folgenden Richtwerte über Prothesekosten mitteilte:
  • Teilprothese: EUR 400-700 (oft von der Krankenkasse übernommen – also kein Eigenanteil)
Sollte ein Patient sich aber eine hochwertigere Prothese aussuchen, muss er oder sie einen Eigenanteil bezahlen, der je nach Protheseart sowie des Arbeitsaufwandes des Zahnarztes bei der Vorbereitung, Fertigung und Eingliederung variiert. “Na das passt dann so. Solange ich wieder ganz problemlos auf beiden Seiten kauen kann, brauche ich keine Rolls Royce Prothese. Die Volkswagen Version tut’s auch.” scherzte mein Großvater und gab dem Zahnarzt das grüne Licht mit der Anfertigung einer Teilprothese anzufangen. Kaum eine Woche später war die Prothese dann fertig und das Kauproblem für meinen Großvater gelöst. Ende gut, alles gut.


Zahnprothese Oberkiefer


Für weitere interessante Geschichten schaut euch doch Mal im DentalAce Blog um und tretet unserer online Community HIER durch ein gratis Abonnement bei.

Alles Gute & bis bald, Ace!






Hast du Fragen?
Sende uns eine Nachricht